Zahnimplantat

Ein Zahnimplantat ist ein künstlicher Zahn, der wie ein echter Zahn funktioniert. Wenn ein natürlicher Zahn gezogen wird, wird ein Zahnimplantat in die Lücke eingesetzt, die der gezogene Zahn hinterlässt. Es ist die beste Lösung für einen fehlenden Zahn.

Ein Zahnimplantat besteht aus zwei Teilen: einer Metallschraube und einer .Zahnkrone. Der Metallteil des Zahnimplantats wird in den Kieferknochen eingesetzt. Danach wird eine Zahnkrone auf die Oberseite des Zahnimplantats gesetzt.

Dental Implant

Die Metallschraube besteht aus Titanmetall. Titan ist das stärkste Metall. Daher ist die Festigkeit eines Zahnimplantats sehr hoch. Ein Zahnimplantat hat eine Lebensdauer von 15+ Jahren.

Mehrere Fälle von extrahiertem oder fehlendem Zahn sind unten dargestellt. Ein Zahnimplantat wird verwendet, um die nach der Zahnextraktion verbleibende Lücke zu füllen.

Fälle von Zahnimplantaten

Vorteile von Zahnimplantaten

Dental Implant
  • Füllt den leeren Raum, der nach einer Zahnextraktion übrig bleibt
  • Lebensmittel bleiben beim Essen nicht stecken
  • Sie sehen besser aus, wenn Sie lächeln
  • Sie können Lebensmittel besser kauen
Dental Implant

Wenn der Raum, der nach der Zahnextraktion übrig bleibt, nicht gefüllt ist, dann wird es dazu führen, dass andere Zähne bald fallen. Der leere Raum kann entweder: durch ein Zahnimplantat, eine Zahnbrücke oder eine Prothese gefüllt werden. Zahnimplantat ist die beste Behandlung unter all diesen Behandlungen.

Sehen Sie hier die Auswirkungen eines fehlenden Zahnes.

Vor- und Nachteile von Zahnimplantaten

Vorteile

  • Ein Zahnimplantat hält ein Leben lang
  • Ein Zahnimplantat ist der beste Ersatz für einen fehlenden Zahn
  • Ein Zahnimplantat wirkt sich nicht auf die angrenzenden Zähne aus
  • Ein Zahnimplantat wird aus dem stärksten Metall hergestellt: Titan

Nachteile

  • Ein Zahnimplantat kostet mehr als eine Zahnbrücke und ein Zahnersatz.
  • Ein Zahnimplantat erfordert 2 Besuche von jeweils 4-5 Tagen, wobei zwischen den Besuchen ein Zeitraum von 2 Monaten liegt.
  • Ein Zahnimplantat erfordert eine Lokalanästhesie

Arten von Zahnimplantaten

Es gibt zwei Arten von Zahnimplantaten: Titan-Zahnimplantat und Zirkonia (Keramik) Zahnimplantat.

Titan Zahnimplantat

Titan-Zahnimplantat ist das am häufigsten verwendete Zahnimplantat. Es besteht aus Titanmetall. Es ist stärker als ein Zirkonia (Keramik) Zahnimplantat. Titan-Zahnimplantat

Dental Implant

kann nehmen höhere Bisskraft als ein Zahnimplantat aus Zirkonoxid. Daher wird es häufiger verwendet.

Zirkonia Zahnimplantat

Dieses Zahnimplantat besteht entweder vollständig aus Zirkonia (Keramik) oder hat zumindest den oberen Teil des Zahnimplantats (Abutment) aus Zirkonia. Zirkonia Zahnimplantat

Dental Implant

ist weiß in der Farbe und sieht wie ein natürlicher Zahn. Dieses Zahnimplantat ist schwächer als ein Zahnimplantat aus Titan.

Zirkonia Zahnimplantat wird häufig in der Vorderseite des Kiefers verwendet, wo weniger Beißen / Kaukraft und Druck erforderlich ist. Zirkonia Zahnimplantat sieht eher wie ein natürlicher Zahn in der Vorderseite wegen seiner Farbe.

Verfahren zum Einsetzen von Zahnimplantaten

Eine Zahnimplantatoperation wird in zwei Teilen durchgeführt. Im ersten Teil wird ein Zahnimplantat in den Kiefer eingesetzt, im zweiten Teil wird eine Zahnkrone auf das Zahnimplantat gesetzt.

Erster Besuch: Der erste Besuch dauert 4-5 Tage. Bei diesem Besuch nimmt der Arzt am ersten Tag zunächst eine 3D-Aufnahme oder ein Röntgenbild des Mundes auf und plant dann die Behandlung. Das Zahnimplantat wird am zweiten Tag eingesetzt.

Zahnärztliche Implantatinsertion: Bei dieser Operation wird das Zahnimplantat in den Kiefer eingesetzt. Das Einsetzen eines Zahnimplantats dauert 45-60 Minuten. Nach der Operation können Sie Ihre tägliche Arbeit nach 2-3 Tagen wieder aufnehmen. Eine Zahnkrone wird bei dieser Operation noch nicht eingesetzt, da der Knochen Zeit braucht, um vollständig zu heilen.

Heilung/Wartezeit: Die Heilungs-/Wartezeit beträgt 2 Monate. Eine temporäre Acryl zahnkrone wird als temporärer Ersatz einer fest fixierten Zahnkrone über das Zahnimplantat gelegt.

Während dieser Zeit können Sie essen, kauen alle Arten von Lebensmitteln, aber

ein temporärer AcrylzahnKrone ist schwächer als eine dauerhaft fixierte Zirkononia-Zahnkrone, so sollten Sie nur Essen essen, die weich ist, und vermeiden, Lebensmittel zu beißen, die hart sind.

Zweiter Besuch: Der zweite Besuch dauert 3-4 Tage. Dabei wird die provisorische Acryl-Zahnkrone entfernt und eine festsitzende Zahnkrone dauerhaft über das Zahnimplantat gesetzt. Danach ist keine Einheilzeit erforderlich.

Lesen Sie hier mehr über das Zahnimplantatverfahren.

Knochentransplantation und Sinuslift-Chirurgie

Knochentransplantat und Sinus-Lift-Operation wird an einem Teil des Kiefers durchgeführt, wenn weniger Knochen, um das Zahnimplantat zu halten. Es fügt künstlichen Knochen in den Teil des Kiefers, der das Zahnimplantat hält.

Bei diesem Verfahren wird eine Gewebeschicht in der Nähe des Zahnfleisches (Sinusmembran) angehoben und das Knochentransplantat (künstlicher Knochen) im Kiefer aufgefüllt. Dann wird das Zahnimplantat eingesetzt. Das Knochentransplantat verschmilzt mit dem Kieferknochen und wird innerhalb weniger Wochen wie ein natürlicher Knochen.

Lesen Sie hier mehr über das Zahnimplantatverfahren.

Vorsichtsmaßnahmen nach der Behandlung

  • Essen Sie nach der Operation 24 Stunden lang weiche Nahrung
  • Vermeiden Sie nach der Operation 24 Stunden lang warme Speisen und Getränke
  • 24 Stunden lang nicht aus einem Strohhalm trinken
  • 24 Stunden lang nicht spucken, gurgeln oder scharf spülen
  • Verordnete Medikamente pünktlich einnehmen
  • Halten Sie Ihre Zähne sauber und achten Sie auf eine gute Mundhygiene

Alternativen von Zahnimplantaten

Ein Zahnimplantat ist die beste Option, um einen verlorenen Zahn zu ersetzen. Es gibt jedoch billigere Alternativen zu einem Zahnimplantat: eine Zahnbrücke und eine Teilprothese.

1. Zahnbrücke

Eine Zahnbrücke ersetzt den fehlenden Zahn durch einen festsitzenden Scheinzahn. Sie wird mit der Unterstützung von zwei Zähnen

Dental Bridge

in den Mund gesetzt, die sind neben dem fehlenden Zahn. Aber die 2 benachbarten Zähne sind getrimmt, um den falschen Zahn zu unterstützen. So schwächt es 2 gesunde Zähne, um den Raum eines fehlenden Zahnes zu füllen.

Lesen Sie hier mehr über Zahnbrücken.

2.Teilprothese

Eine Teilprothese ersetzt einen fehlenden Zahn durch einen abnehmbaren falschen Zahn. Eine Prothese wird nicht als Alternative

Denture

zu einer zahnärztlichen Implantat, weil es nicht dauerhaft die Lücke füllt, die von einem fehlenden Zahn hinterlassen wird, und dies bewirkt, dass andere Zähne bald fallen. Lesen Sie hier mehr über die Auswirkungen fehlender Zähne.

Lesen Sie hier mehr über Zahnprothesen.

Zahnimplantat vs. Zahnbrücke

Zahnimplantat

  • Ein Zahnimplantat hält mehr als 15 Jahre
  • Ein Zahnimplantat ist stärker als eine Zahnbrücke
  • Ein Zahnimplantat benötigt keine Unterstützung durch benachbarte Zähne
  • Ein Zahnimplantat ist teurer als eine Brücke und eine Prothese
  • Ein Zahnimplantat beeinträchtigt benachbarte Zähne nicht
  • Ein Zahnimplantat erfordert 2 Besuche von 4-5 Tagen mit einer Lücke von 2 Monaten zwischen den Besuchen

Zahnbrücke

  • Eine Zahnbrücke hat eine kürzere Lebensdauer von 7-10 Jahren
  • Eine Zahnbrücke ist nicht so stark wie ein Zahnimplantat
  • Eine Zahnbrücke erfordert eine erhebliche Beschneidung der angrenzenden Zähne. Es verursacht Empfindlichkeit in benachbarten Zähnen
  • Eine Zahnbrücke ist relativ billiger als ein Zahnimplantat
  • Eine Zahnbrücke kann in 3-4 Tagen hergestellt werden

Zahnimplantat gegen Zahnersatz

Zahnimplantat

  • Ein Zahnimplantat ist ein fest fester Zahn
  • Ein fester Zahn auf einem Zahnimplantat bewegt sich nicht beim Kauen, Sprechen, Niesen, Husten
  • Ein Zahnimplantat kostet mehr als eine Prothese
  • Ein Zahnimplantat ist stärker als eine Prothese

Zahnersatz

  • Eine Prothese muss täglich entfernt und gereinigt werden, und Sie können keine Prothese tragen, während Sie schlafen
  • Eine Prothese löst sich oft und wackelt beim Kauen, Sprechen, Niesen, Husten
  • Eine Prothese wird modifiziert oder wieder gemacht, wenn eine Änderung im Kiefer auftritt, wie Zahnextraktion
  • Ein Zahnersatz ist billiger als ein Zahnimplantat

In der zahnärztlichen Implantatchirurgie verwendete Ausrüstung

3D-Bild von Ganzmund mit CT Scan (CBCT) Maschine

Dental Equipment

Ein CT-Scan-Gerät (CBCT) liefert ein 3D-Bild Ihres Mundes. Das 3D-Bild zeigt die besten Positionen im Kiefer zum Einsetzen eines Zahnimplantats. Daher wird ein sehr kleines Loch in das Zahnfleisch gebohrt, um ein Zahnimplantat einzusetzen, da die genaue Position dem Zahnarzt bereits vor dem Schneiden des Zahnfleisches bekannt ist.

Wenn dieses 3D-Bild des Mundes nicht verfügbar ist, dann ist ein größerer Schnitt im Zahnfleisch erforderlich, um die besten Stellen im Kiefer zu finden, um das Zahnimplantat einzusetzen. 

Dental Equipment

Das 3D-Bild gibt auch Informationen, wenn ein zusätzliches Verfahren erforderlich ist, wie: Knochentransplantat und Sinus-Lift-Chirurgie. Es zeigt auch den Weg der wichtigsten Blutgefäße im Mund, die während der Operation nicht berührt werden dürfen.

Stentgerät zum Einsetzen des Zahnimplantats

Dental Equipment

Der Zahnarzt bereitet ein Gerät namens „Stent“ mit dem 3D-Bild des Mundes vor. Der Stent hilft bei der genauen Platzierung des Zahnimplantats im Kieferknochen. Daher ist ein sehr kleiner Schnitt im Zahnfleisch erforderlich, um das Zahnimplantat in den Kiefer einzufügen.

Dental Equipment

Die Kosten für ein Zahnimplantat betragen - $ 340

Dental Implant

Die Gesamtkosten einer Zahnimplantatchirurgie bestehen aus:

  • Ein Zahnimplantat und eine Zahnkrone (Zirkonia)
  • Arztkonsultation (Untersuchung, Röntgen)
  • Knochentransplantation und Sinuslift-Operation (falls erforderlich)
  • 3D-CT-Scan (CBCT) und ein Stent (falls erforderlich)
Dental Implant

Knochentransplantat und Sinus-Lift-Operation wird an einem Teil des Kiefers durchgeführt, wenn weniger Knochen, um das Zahnimplantat zu halten. Es fügt künstlichen Knochen in den Teil des Kiefers, der das Zahnimplantat hält.

Die durchschnittlichen Kosten für ein Zahnimplantat betragen $ 3450 in USA und $ 340 außerhalb von USA beim unsere Klinik.

Einzelheiten zu den Kosten:

Behandlung

Preis in USA

Preis außerhalb von USA

Zahnimplantat ohne Krone

$ 1680

$ 250

Zahnkrone (Zirkonia)

$ 1260

$ 90

3D-CT-Scan (CBCT) und ein Stent (falls erforderlich)

$ 420

No Cost

Arztkonsultation (Untersuchung, Röntgen)

$ 90

No Cost

Gesamt

$ 3450

$ 340

  • Zahnimplantat ohne Krone:

Preis in USA

: $ location_cost_implant

Preis außerhalb von USA

: $ 250

  • Zahnkrone (Zirkonia):

Preis in USA

: $ 1260

Preis außerhalb von USA

: $ 90

  • 3D-CT-Scan (CBCT) und einen Stent (falls erforderlich):

Preis in USA

: $ 420

Preis außerhalb von USA

: No Cost

  • Arztkonsultation (Untersuchung, Röntgen):

Preis in USA

: $ 90

Preis außerhalb von USA

: No Cost

  • Gesamt:

Preis in USA

: $ 3450

Preis außerhalb von USA

: $ 340

Eine Knochentransplantation oder Sinuslift-Operation, falls erforderlich, kostet $ 90extra außerhalb von USA beim unsere Klinik. Aber in USA, es kostet $ 840 extra.

Lesen Sie hier mehr über die Kosten von Zahnimplantaten.

Kostengünstige und erschwingliche Zahnimplantate

Medical Tourism

Ein Zahnimplantat ist sehr teuer in USA,Sie können jedoch viel Geld sparen, indem Sie an einen erschwinglichen Ort außerhalb von reisen USA für 4-5 Tage für die Behandlung.

Zum Beispiel, beim unsere Klinik,Die Kosten für ein Zahnimplantat betragen $ 340 welches ist 10

Medical Tourism

mal niedriger als die durchschnittlichen Kosten von $ 3450 in USA. So können Sie viel Geld sparen und gleichzeitig eine kostenlose Urlaubsreise genießen.

Lesen Sie hier mehr über Zahnarzttourismus.

Lesen Sie hier mehr über erschwingliche Zahnimplantate.

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Frage: Ist eine Zahnimplantatoperation schmerzhaft?

Antwort: Nein, es ist ein völlig schmerzloses Verfahren.

Frage: Setzen Sie Anästhesie zur Schmerzlinderung ein?
Antwort: Ja, Anästhesie wird zur Betäubung des Mundes verwendet. Sie sind während der Behandlung völlig wach und spüren keine Schmerzen im Mund.

Frage: Wie viele Tage werden für die komplette Zahnimplantatoperation und die Zahnkronenbehandlung benötigt?
Antwort: Die komplette Zahnimplantat-Chirurgie und die Zahnkronen-Prozedur dauert 2 Besuche von 4-5 Tagen mit einer Lücke von 2 Monaten zwischen den Besuchen.

FAQ

Frage: Wie lange hält ein Zahnimplantat?
Antwort: Ein Zahnimplantat hält 15+ Jahre.

Frage: Was passiert, wenn ich kein Zahnimplantat bekomme?
Antwort: Wenn der leere Raum, den ein extrahierter Zahn hinterlassen hat, nicht von einem Zahnimplantat gefüllt wird, dann wird es dazu führen, dass andere Zähne bald fallen. Sehen Sie hier die Auswirkungen eines fehlenden Zahnes auf andere Zähne.

FAQ

Frage: Ist eine Zahnkrone nach dem Einsetzen eines Zahnimplantats obligatorisch?
Antwort: Ja, eine Zahnkrone ist nach dem Einsetzen eines Zahnimplantats obligatorisch.

FAQ
FAQ
FAQ

Frage: Sieht ein Zahn nach dem Zahnimplantatverfahren wie ein natürlicher Zahn aus?
Antwort: Ja, es sieht aus wie ein natürlicher Zahn, weil die Farbe der Zahnkrone mit der Farbe Ihrer anderen natürlichen Zähne übereinstimmt.

WhatsApp chat